Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Ausbildung bei PICARD

Picard

Picard

MEINE ERSTE ADRESSE FÜR EINE AUSBILDUNG

HALLO, ICH BIN JOHANNA

(17 Jahre alt, Auszubildende bei PICARD zur Industriekauffrau)

"Mein Name ist Johanna Meusel und ich bin 17 Jahre alt. Die Schule habe ich 2018 mit der mittleren Reife abgeschlossen und begann im selben Sommer dieses Jahres meine Ausbildung hier bei PICARD Lederwaren GmbH & Co. KG. 

Zurzeit bin ich in meinem zweiten Ausbildungsjahr und habe schon 10 Abteilungen unseres Betriebs kennen gelernt. Darunter waren zum Beispiel die Exportabteilung, Konzernabteilung, Leitstand, Kundenservice und Einkauf, die mich sehr interessiert haben. Wenn jemand denkt, dass die Ausbildung in unserem Unternehmen nur aus Tätigkeiten im Büro besteht, liegt er falsch. Wir Azubis bekommen nicht nur die Möglichkeit viele verschiedene Abteilungen kennenzulernen, sondern dürfen auch an verschiedenen Messen teilnehmen. Unter anderem die Internationale Ledermesse in Offenbach, auf der PICARD zweimal im Jahr vertreten ist. Ich durfte aber auch schon einmal unseren B2B-Abteilungsleiter auf die “GWW-News Week” begleiten, eine Messe, die sich mit Werbemitteln befasst. Die mehrtägige Teilnahme war wirklich eine sehr gute Möglichkeit, Erfahrungen zu sammeln und in Kontakt mit potenziellen Kunden zu treten.

Neben der schulischen und berufspraktischen Ausbildung gibt es aber auch Azubi-Projekte, bei denen es sich um das allgemeine betriebliche Zusammenleben dreht. So haben wir unser Sommerfest organisiert und unsere Teilnahme am Gewerbe-Lauf in Obertshausen, an dem sich neben PICARD auch zahlreiche andere Unternehmen für einen guten Zweck beteiligt haben. Die Ausbildung bei PICARD ist für mich ein Gewinn, weil ich all das lernen kann, was für meine berufliche Karriere in einem modernen mittelständischen Unternehmen wichtig ist."


Menü